• Lisa

Die Taktiken, um Top-Ergebnisse aus Ihrem YouTube-SEO zu erzielen

YouTube-SEO unterscheidet sich ein wenig von normalem SEO. Aus diesem Grund kann es eine Weile dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben.


Wenn man den Begriff SEO hört, denken viele Menschen an Google. Der Grund dafür ist einfach - Google ist die mächtigste Suchmaschine. Aus diesem Grund nutzen Hunderte oder sogar Tausende von Vermarktern es für ihre Marketingbemühungen.


Doch nur weil Google die größte und beliebteste Suchmaschine ist, bedeutet das nicht, dass Sie nicht auch andere Suchmaschinen für Ihre Marketingbemühungen nutzen können. Und obwohl es stimmt, dass keine Suchmaschine mit der Größe und Reichweite von Google mithalten kann, gibt es doch einige, die es mit seiner Nützlichkeit aufnehmen können.


Es stimmt zwar, dass die anderen Suchmaschinen im Internet nicht so beliebt sind wie Google. Aber indem Sie andere Suchmaschinen anzapfen, können Sie Ihre Suchpräsenz und Ihre Konversionen verbessern.


Auch Suchmaschinen, die nicht so populär sind wie Google, können bestimmte Rollen ausfüllen. Zum Beispiel können Sie ein Publikum erreichen, das nicht auf Google ist, wenn Sie Bing SEO machen. Das ist teilweise der Grund, warum YouTuber YouTube-Ansichten kaufen, um ihr Publikum zu erreichen.


Die Quintessenz ist, wenn Sie andere Suchmaschinen ignorieren, ignorieren Sie eine Publikumsbasis, die Sie auf Google nicht erreichen können. Dies gilt insbesondere für eine Suchmaschine für Videos.


YouTube ist die größte Suchmaschine für Videos. Die Plattform funktioniert wie Google, mit einer Suchleiste, mit der Menschen nach Videoinhalten suchen können. Aber da YouTube eine eigene Suchmaschine ist, besitzt sie ihre eigenen SEO-Praktiken.


Außerdem unterscheidet sich YouTube-SEO ein wenig von normalem SEO. Aus diesem Grund kann es eine Weile dauern, bis man sich daran gewöhnt hat.


Glücklicherweise gibt es Taktiken, die Sie verwenden können, um auf der Video-Sharing-Plattform Sichtbarkeit zu erlangen.



Die besten Taktiken für Ihr YouTube-SEO


Finden Sie die richtigen Schlüsselwörter für Ihre Videos


Die Schlüsselwörter, die Sie auf YouTube verwenden müssen, unterscheiden sich ein wenig von den Schlüsselwörtern, die in Suchmaschinen wie Google und Bing angezeigt werden. z. B. werden Sie oft YouTube-Schlüsselwörter sehen, die mit "how to" beginnen.


Brian Dean, ein SEO-Experte, der den Backlinko-Blog und den YouTube-Kanal gegründet hat, empfiehlt, dass Sie mit Google nach verschiedenen Keywords in Ihrer Nische suchen. Überprüfen Sie, ob eines dieser Schlüsselwörter Videoergebnisse liefert. Wenn Sie zum Beispiel mit den Schlüsselwörtern "Wie macht man italienische Spaghetti" suchen, werden Sie eine Menge Videoergebnisse sehen, und mindestens eines davon ist von YouTube.


Außerdem können Sie Tools wie Ubersuggest verwenden, um die Anzahl der monatlichen Suchanfragen zu sehen, die Ihre gewählten Keywords erhalten.


Ubersuggest ist ziemlich einfach zu bedienen. Geben Sie zunächst Ihr Stichwort ein und klicken Sie dann auf "Suchen". Als nächstes klicken Sie auf die Option "Keyword-Ideen", die sich in der linken Seitenleiste befindet. Dadurch werden die Keyword-Ergebnisse angezeigt, die Sie überprüfen sollten. Wählen Sie Video-Schlüsselwörter, die ein paar hundert monatliche Suchanfragen haben.


YouTube Keywords | Youboost


Optimieren Sie den Titel Ihres Videos


Sie optimieren immer die Titel Ihrer Blogbeiträge. Das Gleiche gilt für YouTube. Sie müssen Ihr Fokus-Keyword in den Titel Ihres Videos aufnehmen. Außerdem sollte Ihr Videotitel den Leuten sagen, welches Problem Ihr Inhalt lösen wird.



Optimieren Sie Ihre Video-Tags


Tagging ist eine der nützlichsten Funktionen, die YouTube hat. Es ermöglicht Ihnen, relevante Schlüsselwörter hinzuzufügen, die Ihrem Videoinhalt helfen, mehr YouTube-Aufrufe zu erhalten oder zu kaufen.


Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie Tags verwenden müssen, die für Ihr Thema relevant sind. Außerdem ist dies die richtige Gelegenheit für Sie, LSI-Keywords zu verwenden, die mit Ihrem Fokus-Keyword zusammenhängen. Die Verwendung von Tags ist zwar nützlich, aber es ist wichtig, dass Sie nicht zu viele verwenden. Etwa 10 bis 12 Tags sollten ausreichend sein.



Bitten Sie Leute, einen Kommentar zu hinterlassen, nachdem sie Ihr Video gesehen haben


Wenn Ihre Videos eine beträchtliche Anzahl von Kommentaren erhalten, dann nimmt YouTube Ihre Videos als beliebt wahr.


Ähnlich wie Google, das übrigens die Muttergesellschaft der Videoplattform ist, priorisiert YouTube Videos, die beliebt sind. In der Tat sind Kommentare eine der Metriken, die verwendet werden, um herauszufinden, welche Art von Inhalt den Leuten am besten gefällt. Aus diesem Grund wäre es eine gute Idee, wenn Sie Ihre Videos mit einer Frage oder einer Diskussion beenden, über die Ihre Zuschauer im Kommentarbereich sprechen können.



Leute zum Abonnieren auffordern


Die Anzahl der Abonnenten, die ein Kanal hat, ist eine große Sache auf YouTube. Ihre Abonnentenzahl ist einer der Faktoren, die der YouTube-Algorithmus für das Ranking Ihrer Videos verwendet.


Es stimmt schon, dass das Verlinken oder Kommentieren von Videoinhalten eine einmalige Aktion ist. Wenn Sie jedoch Leute dazu bringen, Ihren YouTube-Kanal zu abonnieren, bedeutet dies, dass sie Ihre Inhalte regelmäßig sehen.


Für YouTube ist die Anzahl Ihrer Abonnenten ein großer Faktor, der den Wert widerspiegelt, den Sie bieten.


Viele YouTuber fordern ihre Zuschauer auf, einen Beitrag zu mögen, zu kommentieren und zu abonnieren. Wenn Sie jedoch eine dieser Kennzahlen priorisieren, sollten Sie sich auf die Förderung von Abonnements konzentrieren.


YouTube Abonnenten | Youboost


Verbessern Sie Ihren Produktionswert


Genau wie reguläre SEO-Best-Practices erfordert YouTube-SEO eine große Qualitätskomponente.


SEO ist im Wesentlichen Nutzeroptimierung. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die Qualität Ihrer Videos erhöhen, wenn Sie möchten, dass Ihre Zuschauer auf Ihrem YouTube-Kanal bleiben. Darüber hinaus wird die Steigerung der Qualität Ihrer Videos die Suchleistung erhöhen.


Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie ein professionelles Studio-Setup benötigen. Sie können Smartphones verwenden, die über hervorragende Kameras und Videoaufnahmefunktionen verfügen. Es wird auch besser sein, in ein Handy-Stativ zu investieren, um sicherzustellen, dass Ihre Videos nicht verwackelt sind.



Erstellen Sie ein aufmerksamkeitsstarkes Vorschaubild


Abgesehen von Ihren Abonnenten und den Kommentaren zu Ihren Videos hat Ihre Miniaturansicht einen großen Einfluss auf Ihre SEO.


Wenn Sie ein gutes Vorschaubild haben, erhalten Sie mehr Klicks. Und das bedeutet bessere SEO. Stellen Sie deshalb sicher, dass sich Ihr Thumbnail von dem Ihrer Konkurrenten abhebt. Außerdem sollte es in der Lage sein, Ihren Zuschauern zu sagen, worum es in Ihrem Video geht.


Viele Zuschauer werden auf ein Video klicken, nur weil sie das Thumbnail sehen. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Thumbnail die Aufmerksamkeit Ihres Publikums erregt.



YouTube Anzagebild | Ferrari Lamborghini | Youboost




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen